A bis Z

A

Abonnement

Ganz gleich, ob Sie in einer oder mehreren ausgewählten Tarifzonen oder im gesamten Verbundgebiet fahren wollen - mit unseren maßgeschneiderten MDV-Abonnements sind Sie das ganze Jahr über mobil.

Möchten Sie weiterhin Freunde oder die ganze Familie mitnehmen oder Ihr Abonnement auf andere Personen übertragen? Sie allein entscheiden über den Umfang. In jedem Fall sparen Sie längerfristig gegenüber Einzel-, Wochen- oder Monatskarten.

Unsere Kundenberater beraten Sie ganz individuell zu den Konditionen eines Abonnements.

Anfahrt

Die Regionalbus Leipzig ist im Landkreis Leipzig an den Standorten Deuben, Zwenkau, Grimma und Colditz vertreten. Sie erreichen unsere Servicestellen verkehrsgünstig mit Bus & Bahn oder mit dem PKW.

B

BabyCard

Die BabyCard ist ein personengebundenes Ticket, das nur in Begleitung des Babys gilt, und zur kostenlosen Nutzung der Straßenbahnen und Busse der LVB GmbH berechtigt. Im Umkehrschluss gilt sie nicht auf den Linien anderer Verkehrsunternehmen bzw. der Regionalbus Leipzig GmbH. 

BahnCard 100

Inhaber der BahnCard 100 fahren mit U-Bahn, S-Bahn Straßenbahn oder Bus in über 120 deutschen Städten kostenlos innerhalb des städtischen Geltungsbereiches. Im MDV-Gebiet betrifft diese Regelung die Tarifzonen 110 (Stadtgebiet Leipzig) und 210 (Stadtgebiet Halle). Die BahnCard 100 findet somit keine Anwendung auf den Linien der Regionalbus Leipzig GmbH - mit Ausnahme der Regionalbuslinien 106, 107, 120, 141, 690 und 691 innerhalb des Stadtgebietes Leipzig.

Busvermietung

Neben dem herkömmlichen Stadt- und Regionalverkehr, bietet die Regionalbus Leipzig GmbH sogenannten Gelegenheitsverkehr für den individuellen Bedarf an. Mieten Sie sich doch einfach einen Bus für Ihre Schulfahrt, den Betriebsausflug oder sonstige Reisen. Eine Anfrage erfolgt schnell und einfach per Kontaktformular und wird zeitnah beantwortet.

Soll es für Schulklassen ein Tagesausflug im Landkreis Leipzig sein, empfehlen wir das Kombiticket Exkursionskarte zum unschlagbaren Vorzugspreis von 99,- €!

C

Chipkarte

Derzeit gibt es zwei Varianten von Chipkarten im MDV:

  • UmweltCard Gold
  • UmweltCard Junior

Seit Einführung der UmweltCard (Chipkarte) gehört das Aufkleben von Wertmarken der Vergangenheit an. Dieses elektronische Ticket ersetzt die herkömmliche Fahrkarte, indem es vor dem Antritt einer Fahrt auf den Bordrechner gelegt wird. Auf der Karte sind weiterhin alle Abo- und Kundendaten gespeichert, die bei Bedarf automatisch aktualisiert werden.

Im Umgang mit der Chipkarte ist zu beachten, dass diese nicht geknickt oder gelocht werden darf. Ein unsachgemäßer Gebrauch würde sie somit ungültig machen. Vor starkem Magnetismus sollte die Karte ebenfalls geschützt werden, um eine Beschädigung der gespeicherten Daten zu vermeiden.

Bei einem etwaigen Verlust der ABO-Karte ist eine sofortige Sperrung durch den Kunden zu veranlassen, um die missbräuchliche Nutzung des Tickets zu verhindern.

Eine Neuausstellung im Verlust- oder Schadensfall erfolgt unkompliziert und zeitnah in unseren Servicestellen, ist jedoch kostenpflichtig. Gemäß den geltenden "Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen" ist dafür eine Gebühr in Höhe von 15 Euro zu entrichten.

D

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Daher ist die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich abweichende Regelungen ergeben. Ihre personenbezogenen Daten (z. B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u. ä.) werden von uns gemäß der geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verarbeitet und nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weitergegeben!

E

Erhöhtes Beförderungsentgelt

Fahrgäste, die ohne gültigen Fahrausweis in Bus und Bahn innerhalb des MDV angetroffen werden, zahlen ein erhöhtes Beförderungsentgelt von bis zu 60 Euro. Die genauen Bestimmungen können Sie in den "Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen" nachlesen. Der Paragraph § 9 (Erhöhtes Beförderungsentgelt) sowie die Anlage 3 (Gebühren und Entgelte) geben hier einen detaillierten Überblick.

F

Fahrkarten

Im Verbundgebiet des MDV können Sie mit einer Fahrkarte Zug, S-Bahn, Straßenbahn und Bus nutzen und innerhalb der Gültigkeitsdauer zwischen den einzelnen Verkehrsmitteln wechseln - ganz egal bei welchem Verkehrsunternehmen Sie Ihre Fahrkarte gekauft haben und wie oft Sie umsteigen.

Fahrkarten erhalten Sie direkt in unseren Bussen beim Fahrpersonal, in unseren Servicestellen oder ganz einfach mit dem Handy per MOOVME-App. Eine aktuelle Tarifübersicht - von der Einzelfahrkarte bis zum individuellen Abonnement - finden Sie auf unserer Seite.

Fahrradmitnahme

Zur Fahrradmitnahme in unseren Bussen ist eine Extrafahrkarte in der jeweiligen Preisstufe zu lösen.

Weiterhin ist zu beachten, dass Fahrräder und Fahrradanhänger nur dann mitgenommen werden, wenn es die Kapazitäten im Fahrzeug zulassen. Es gilt die Regel: Personen vor Fahrrädern. Familien mit Kinderwagen, Menschen mit Rollator sowie Rollstuhlfahrer haben demnach Vorrang.

Weitere Informationen zum Umgang mit Fahrrädern im MDV entnehmen Sie dem folgenden Flyer.

G

Gepäck

Hand- und Reisegepäck, das in seiner Gesamtheit vom Fahrgast allein getragen werden kann, ist im Leistungsumfang Ihrer Fahrkarte enthalten. Für alle weiteren Gepäckstücke ist eine Extrafahrkarte zu lösen.

Gruppenfahrten

Ab einer Gruppenstärke von zehn Personen bedarf es grundsätzlich einer Anmeldung beim befördernden Verkehrsunternehmen. Diese Regelung gilt für Fahrten im herkömmlichen Linienverkehr im Verbundgebiet des MDV.

Selbstverständlich stellen wir auf unserer Seite eine Anmeldung für Gruppenfahrten in den Bussen der Regionalbus Leipzig GmbH zur Verfügung.

Sie planen einen Betriebsausflug, eine Hochzeitsfahrt oder sonstige Privatreisen in Gruppenstärke? Dann nehmen Sie unser Angebot zur Busmiete in Anspruch. Eine separate Anmeldung einer Gruppenfahrt ist in diesem Fall nicht erforderlich, da sie nicht im öffentlichen Raum erfolgt.


H

Hotline

Sie erreichen uns täglich über die Rufnummer 03425 8989-89 und können durch Wahl der entsprechenden Nummer Informationen zu folgenden Themenbereichen erlangen:

  1. Auskünfte zum Fahrplan, Umsteigemöglichkeiten, Umleitungen oder Haltestellenverlegungen

  2. Fragen zu den unterschiedlichen Ticketvarianten, den Beförderungsbedingungen, unseren Aboprodukten oder Fundsachen

  3. Hinweise zu unserem Fahrpersonal oder Tipps zur Verbesserung

  4. sonstige Anfragen

Alternativ schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@regionalbusleipzig.de oder nutzen das Kontaktformular auf unserer Internetpräsenz.

I

Infektionsschutz

Durch das Aufkommen der Corona-Pandemie ist neben einem umfassenden Service ein weiterer Baustein hinzugekommen: Ihre Gesundheit. Deshalb haben wir bereits im Frühjahr 2020 ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet und in der Folge täglich umgesetzt. Unter anderem stellt der Dyphox-Universalschutz, der nahezu alle Bakterien und Viren auf Kontaktflächen beseitigt und in jedem unserer Omnibusse zum Einsatz kommt, einen wichtigen Faktor dar. 

J

Jobs

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen engagierten Kollegen. Als kommunales Verkehrsunternehmen bieten wir in den Bereichen Fahrdienst, Werkstatt und Verwaltung sehr vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben an, bei denen Sie Ihre Stärken einbringen können. Überzeugen Sie uns von Ihrem Potenzial und bewerben Sie sich auf aktuell ausgeschriebenen Stelle oder initiativ, um auf sich aufmerksam zu machen!

K

Kinderwagen

Kinderwagen sind (genauso wie Rollstühle und Rollatoren) in der Mitfahrt einbegriffen. Eine Extrakarte ist nicht erforderlich - sofern sie nicht leer befördert oder zweckentfremdet werden.

Indes ist ein Großteil unserer Flotte mit der vorteilhaften Niederflurtechnik ausgestattet, sodass ein erleichterter Ein- und Ausstieg für Mütter und Väter mit Ihrem Nachwuchs sichergestellt ist.

Klassenfahrten

Soll es ein Tagesausflug im Landkreis Leipzig sein, empfehlen wir für Schulklassen das Kombiticket Exkursionskarte zum unschlagbaren Vorzugspreis von 99,- €.
Alternativ können Sie sich gerne einen Bus samt Fahrpersonal mieten.

L

Landkreis Leipzig

Der Landkreis Leipzig spielt in zweifacher Hinsicht eine zentrale Rolle mit Blick auf die Regionalbus Leipzig GmbH. Administrativ tritt er als Aufgabenträger auf. Räumlich nimmt die Fläche des Landkreises (ca. 1600 qm2) den Großteil des Bediengebietes ein. Die Regionalbus Leipzig GmbH leistet somit den öffentlichen Nahverkehr für mehr als 250.000 Menschen in der Region.

M

MDV

Der Mitteldeutsche Verkehrsverbund umfasst Teile von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und bietet 2,1 Millionen Menschen Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Hier gilt ein einheitlicher Tarif für alle Nahverkehrsmittel (Zug, S-Bahn, Tram und Bus). 

Zum Verbundgebiet gehören die Städte Halle (Saale) und Leipzig sowie die Landkreise Leipzig, Nordsachsen, der Saalekreis, der Burgenlandkreis und der Landkreis Altenburger Land. Seit 15. Dezember 2019 zählen auch die SPNV-Strecken der Landkreise Wittenberg und Anhalt-Bitterfeld sowie der Stadt Dessau-Rosslau zum MDV (MDV Nord).

Die Regionalbus Leipzig GmbH ist eines von 14 Verkehrsunternehmen, die dem Verkehrsverbund angehören.

Mobilitätspartner

Aufgrund der hohen Verkehrsleistung arbeitet die Regionalbus Leipzig GmbH langjährig und vertrauensvoll mit privaten Unternehmern zusammen, welche einen Teil des Fahrtangebotes zuverlässig übernehmen. Durch diese Kooperationen steht Ihnen das gesamte Serviceangebot zur Verfügung. 

Zu unseren Partnern zählen:

MOOVME

Wo befindet sich die nächste Haltestelle? Die kostenfreie App für den ÖPNV in Mitteldeutschland zeigt es Sie Ihnen. Zudem sind Fahrplan- und Verbindungsauskünfte jederzeit abrufbar.

Darüber hinaus können Sie Ihr Handy zur Fahrkarte umfunktionieren und bargeldlos bezahlen. Der mobile Ticketkauf ist einfach und nach einer einmaligen Registrierung möglich. Die Abrechnung erfolgt - je nach Wunsch - via PayPal, Visa-, Mastercard, Lastschrift oder Mobilfunkrechnung.

Ö

Öffnungszeiten

In unserem Servicestellen stehen wir Ihnen zu den folgenden Zeiten zur Verfügung:

DeubenZwenkauGrimmaColditz
Montag8-12 Uhr; 13-16 Uhr

nach telefonischer Voranmeldung

8-12 Uhr; 13-15 Uhr8-12 Uhr; 13-15 Uhr
Dienstag

8-12 Uhr; 13-16 Uhr

nach telefonischer Voranmeldung

8-12 Uhr; 13-15 Uhr8-12 Uhr; 13-15 Uhr
Mittwoch

8-12 Uhr; 13-16 Uhr

nach telefonischer Voranmeldung

8-12 Uhr; 13-15 Uhr8-12 Uhr; 13-15 Uhr
Donnerstag

8-12 Uhr; 13-16 Uhr

nach telefonischer Voranmeldung

8-12 Uhr; 13-15 Uhr8-12 Uhr; 13-15 Uhr

Freitag

8-12 Uhr

nach telefonischer Voranmeldung

8-12 Uhr8-12 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertag

-

-

-

-

Der Service in allen Betriebsteilen umfasst:

  • Verbindungsauskünfte
  • Fahrkarten und Sondertickets
  • Abonnements und deren Abschluss
  • Fahrplanbücher, Linienflyer und Infobroschüren
  • Fundsachen

P

PlusBus

Mit dem PlusBus haben Sie den optimalen Anschluss an Zug und S-Bahn. Die Ankunftszeiten an den Verbindungsstellen zwischen Bus und Bahn sind so abgestimmt, dass die Wartezeiten möglichst kurz sind. PlusBus-Linien zeichnen sich weiterhin durch einen einfachen, durchgehenden Fahrplan aus:

  • der PlusBus verkehrt montags bis freitags durchgehend im Stundentakt
  • zudem gilt wochentags immer der gleiche Fahrplan – auch in den Schulferien
  • regelmäßiger Takt auch an Wochenenden und Feiertagen – meist alle zwei Stunden

Indes ist ein besonderes Ticket nicht nötig. Es gilt der normale MDV-Tarif.

Schon gewusst? Den PlusBus treffen Sie nicht nur im MDV-Gebiet an, sondern verbinden über 100 PlusBus-Linien Stadt und Land in ganz Sachsen. Mehr Informationen erhalten Sie unter plustaktbus.de

Q

Qualität

Als kommunales Verkehrsunternehmen steht jeder unserer Fahrgäste im Mittelpunkt. Dieser Servicegedanke drückt sich durch ein attraktives Fahrangebot, einen modernen Fuhrpark mit einer modernen Ausstattung und einem geschulten Personal aus.

Wir möchten den öffentlichen Nahverkehr im Landkreis Leipzig in der gewohnten Servicequalität nicht nur beibehalten, sondern ständig ausbauen. Daher sind wir für jegliche Anregungen zur Verbesserung offen. Hierfür erreichen Sie uns per E-Mail, Kontaktformular, über unser Servicetelefon oder persönlich vor Ort.

R

RufBus

Diese Busmarke stellt eine flexible Bedienform dar und dient zur Ergänzung des klassischen Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Rufbusse kommen meist in dünn besiedelten Gebieten zum Einsatz und müssen im Vorfeld gebucht werden.

Die Regionalbus Leipzig GmbH bietet drei RufBus-Angebote in den Gemeinden Bennewitz und Machern (R66), Lossatal und Thallwitz (677) sowie im Raum Colditz (624) an.

S

StadtBus

Der StadtBus sichert die Mobilität in mittelgroßen Städten, wo er die wichtigsten Wohngebiete und Ziele anbindet und oft im 1-Stunden-Takt unterwegs ist.

Unser Fahrangebot umfasst die Stadtverkehre in Bad Lausick (BL-A), Grimma (GRM-A, GRM-B) und Wurzen (WUR-A, WUR-B). Im Stadtgebiet Colditz ist der RufBus unterwegs. Der Stadtverkehre in Beucha, Brandis und Waldsteinberg werden gemeinsam durch drei Regionalbuslinien abgedeckt.

T

TaktBus

Der TaktBus fährt von Montag bis Samstag, meist alle zwei Stunden, und verbindet kleinere Orte mit dem nächsten Zentrum. Darüber hinaus bietet er Anschlüsse zu weiterführenden Buslinien und zur Bahn. Er ergänzt damit das PlusBus-Angebot

Schon gewusst? Den TaktBus treffen Sie nicht nur im MDV-Gebiet an, sondern verbinden über 70 TaktBus-Linien Stadt und Land in ganz Sachsen. Mehr Informationen erhalten Sie unter plustaktbus.de

Tarif

Unter Tarif wird der Fahrpreis für ein konkretes Produkt (z.B. Einzelfahrkarte, Extrakarte, ABO Basis) verstanden. Im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) gelten einheitliche Tarifbestimmungen, d. h. alle beteiligten Verkehrsunternehmen bringen Sie - je nachdem wie viele Tarifzonen durchfahren werden - an Ihr gewünschtes Ziel. Zudem haben Sie die Wahl aus einem reichhaltigen Ticketangebot - vom Kind bis zum Senior oder vom Gelegenheits- bis zum Vielfahrer. Mehr erfahren Sie in der Tarifübersicht

Tarifzone

Das Verbundgebiet des MDV erstreckt sich über die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und teilt sich in Tarifzonen auf. Aus der Anzahl der durchfahrenen Tarifzonen können Sie den Fahrpreis ermitteln.

    1. Zählen Sie mit Hilfe des Tarifzonenplans ab, wie viele Tarifzonen Sie im Verlauf Ihrer gewählten Strecke befahren
    2. Start- und Zielzone werden mitgezählt
    3. Die Anzahl der befahrenen Tarifzonen ergibt die benötigte Preisstufe.
    4. Anhand der ermittelten Preisstufe können Sie nun den Fahrpreis in der Tarifübersicht ablesen

Wichtig! Den aktuellen MDV-Tarifzonenplan finden Sie im Register Tarifübersicht.

Indes wird die Anzahl der Tarifzonen samt Ticketpreis in unserem integrierten Online-Fahrtenplaner sowie in der MOOVME-App ganz automatisch ausgegeben.

Tiere

Kleintiere oder kleine Hunde, die in geeigneten Behältnissen wie Transportboxen untergebracht sind, können unentgeltlich mitgenommen werden. Ansonsten ist für Hunde eine entsprechende Extrakarte zu entrichten. Nähere Informationen zum Thema Tiere und deren Mitnahme finden Sie in diesem Flyer.

Maulkorbpflicht in öffentlichen Nahverkehrsmitteln beachten!

Hunde müssen – soweit sie nicht in geeigneten Behältnissen mitgenommen werden – an der kurz gehaltenen Leine geführt werden und einen Maulkorb tragen

U

Unentgeltliche Mitnahme

Der Besitz einer gültigen Fahrkarte berechtigt nicht nur einen flexiblen Wechsel zwischen Bus und Bahn, sondern auch die kostenfreie Mitnahme folgender Sachen:

Kinderwagen:

  • Kinderwagen (mit Kind), Rollstuhl und Rollator (soweit nicht zweckentfremdet)
  • Fahrradanhänger oder Handwagen, in denen Kinder bis 6 Jahre befördert werden
  • Dreiräder, Lauf- und Fahrräder sowie sonstige Gefährte von Kindern bis zur Einschulung

Gepäck

  • Hand- und Reisegepäck (welches insgesamt vom Fahrgast allein getragen werden kann)

Fahrräder

  • in allen Zügen des Nahverkehrs im MDV
  • in Tram und Bus in den Landkreisen Saalekreis und Burgenlandkreis
  • zusammengeklappte Fahrräder, in handelsüblichen Fahrradtaschen, Fahrradsäcken o. ä. verpackt und Kleinkindfahrräder

Fahrräder und Fahrradanhänger können nur dann mitgenommen werden, wenn es die Beförderungskapazitäten zulassen. Ein Anspruch auf Fahrradmitnahme besteht nicht.

Für eine Fahrradmitnahme in unseren Bussen ist eine Extrakarte in der jeweiligen Preisstufe zu entrichten.

V

Verbundticket

Im Verbundgebiet des MDV können Sie mit einer Fahrkarte Zug, S-Bahn, Straßenbahn und Bus nutzen und innerhalb des Gültigkeitszeitraums zwischen den einzelnen Verkehrsmitteln wechseln - ganz egal bei welchem Verkehrsunternehmen Sie Ihre Fahrkarte gekauft haben und wie oft Sie umsteigen.

W

Werbung

Sie haben die Wahl zwischen einer öffentlichkeitswirksamen Außenbeklebung an unseren Fahrzeugen oder einer zielgerichteten Plakatierung im Innenraum. Unser Servicepartner in Sachen Werbung berät Sie gerne, erstellt Ihnen ein individuelles Angebot und zeigt sich für die Umsetzung verantwortlich.

Sie sind interessiert und möchten für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung werben? Dann schreiben Sie uns! 

WLAN

Jedes unserer modernen Fahrzeuge ist mit kostenfreiem WLAN ausgestattet! Verbinden Sie bei der Fahrt einfach Ihr Smartphone mit dem Netz "WLAN im Bus". Danach steht einem entspannten Surfen nichts mehr im Wege.

X

XY

(noch) ungelöst

Z

Zahlungsmodalitäten

Oftmals erreicht uns die Frage, auf welche Weise man ein Ticket erwerben kann. Neben der herkömmlichen Barzahlung direkt beim Fahrer, bezahlen Sie bargeldlos mit der "MOOVME-App".

Abonnements werden auf einfache Weise durch das bewährte Lastschriftverfahren beglichen.