Arbeitnehmer

Azubis und Beschäftigte von Unternehmen, Verbänden und Behörden können vom MDV-Jobticket profitieren. Dabei handelt es sich um ein Jahres-Abo zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs zu deutlich vergünstigten Konditionen.

Folgende MDV-Produkte kommen als Jobticket und damit für eine attraktive Rabattierung infrage:

  • ABO Basis
  • ABO Premium
  • ABO Azubi
  • ABO Azubi Plus

Die Grundvoraussetzung für den Abschluss eines Jobtickets sind mehrere Betriebsangehörige, die sich für ein MDV-Abonnement entscheiden (bzw. bereits entschieden haben). Ein Zuschuss durch den Arbeitgeber hat einen deutlichen Preisnachlass zur Folge, wie man an diesen Rechenbeispielen sieht:

Selbstverständlich ist die Nutzung nicht nur für den Weg zur Arbeit, sondern auch in der Freizeit möglich. Je nachdem, für welches Abonnement sich ein Arbeitnehmer entscheidet, können folgende Zusatzleistungen darin enthalten:

  • immer flexibel unterwegs, auch am Wochenende
  • Übertragbarkeit auf andere Personen
  • Mitnahme weiterer Personen
  • Inwieweit unterscheiden sich ABO Premium, Basis und Azubi (Plus?)

Sind sind interessiert?

Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Ob Sie als Unternehmer oder im Kollegenkreis ein Jobticket in Betracht ziehen, wir beraten Sie umfassend zu den Konditionen - per E-Mail, am Telefon oder gerne auch persönlich.

Alles Wissenswerte zum Jobticket

Die wichtigsten Fragen zum Jobticket beantworten wir in unserem Infoblatt. Zudem hält die Website des des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) spefizische Informationen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber bereit.

Schon gewusst?

Das Jobticket stellt einen Teil der MDV-Initiative Betriebliches Mobilitätsmanagement dar, die sich die Gewinnung und Sicherung von Fachkräften in der Region zum Ziel setzt. Das Projekt erfolgt in Absprache mit Unternehmen, öffentlichen Institutionen und zahlreichen Akteuren im Verkehrswesen. Dazu gehört natürlich auch die Regionalbus Leipzig GmbH.